Aufsichtsrechtliche Hinweise

Mitwirkungspolitik gemäß Aktionärsrechte-Richtlinie, Art 3. RL (EU) 2017/828

Ithuba ist als Vermögensverwalter gemäß § 185 (1) Z 1 BörseG 2018 im Sinne der 2. EU-Aktionärsrechte-Richtlinie verpflichtet, eine ausgearbeitete Mitwirkungspolitik zu veröffentlichen, in der beschrieben wird, wie sie die Mitwirkung der Aktionäre in ihre Anlagestrategie integriert. Ithuba übt aktuell keine Fondsmanagementmandate aus. Darüber hinaus ist unklar, ob bei einem künftigen Fondsmanagementmandat überhaupt direkte Aktienveranlagungen vorgenommen werden. Im Falle der Übernahme eines Fondsmanagementmandats wird Ithuba zeitgerecht eine detaillierte, auf das Fondsvermögen abgestimmte Mitwirkungspolitik (insbesondere im Falle von direkten Aktienveranlagungen) auf ihrer Homepage veröffentlichen.

Sustainable Finance

Ithuba Capital AG ist ein auf Abbaubanken spezialisierter Finanzdienstleister. Im Rahmen dieser speziellen Anlageberatungs- und Portfolioverwaltungsdienstleistungen stehen ausschließlich die kundenspezifischen Zielsetzungen im Fokus. Es werden keine nachhaltigen Anlagekriterien sowie keine Nachhaltigkeitsrisiken berücksichtigt. Die Vergütungspolitik wird von Nachhaltigkeitsrisiken nicht beeinflusst.